Mit der Ehe- und Familienseelsorge ins Land der Bibel – [update: Reise ausgebucht]

Ein besonderes Angebot der Ehe- und Familienseelsorge ist unsere
10-tägige Reise „Auf den Spuren Jesu – diesseits und jenseits des Jordan“ im April 2019

Herzlich willkommen!

Vielleicht interessieren Sie sich schon länger für eine Reise nach Israel?

Im Jahr 2019 bietet die Ehe und Familienseelsorge im Bistum Augsburg für Familien wieder eine Pilgerreise nach Israel und Jordanien an:

„Auf den Spuren Jesu – diesseits und jenseits des Jordan“ werden wir in den Osterferien vom 15. bis 25. April 2019 10 Tage im Heiligen Land viele der Orte und Stätten erleben, an denen Jesus gelebt und gewirkt hat.

Atemberaubend ist die Schönheit der Landschaft und der Vegetation. Auf Schritt und Tritt können wir die Spuren unseres Glaubens an den Originalschauplätzen erleben. Dieses Land hat Jesus mit seinen Jüngern durchwandert – aber wir begegnen auch vielen anderen Zeugen aus biblischer Zeit. Lange vertraute Stellen der Heiligen Schrift werden nach dieser Reise anders gelesen, mit eigenen Erfahrungen und Bildern verknüpft und tiefer verstanden.

Wir laden Sie ein zu einer Pilgerreise „auf den Spuren Jesu“: gehen Sie mit uns auf spirituelle Entdeckungsreise im biblischen und modernen Israel, besuchen Sie Jerusalem, die heilige Stadt dreier Weltreligionen, Bethlehem und die Orte der Bibel rund um den See Genesareth in Galiläa im Norden Israels. Einige Tage werden wir außerdem in Jordanien verbringen, hier besuchen wir das Jordantal mit der Taufstelle Jesu, den Mose-Berg Nebo, Gerasa (Jerash) und die legendäre Wüstenstadt Petra.

Lassen Sie sich berühren und mitreißen von biblischer Geschichte, der multikulturellen Vergangenheit des Landes am Jordan und einer Gegenwart, die von Widersprüchen und Konflikten allzu oft zerrissen scheint.

Wir freuen uns auf die Reise mit Ihnen!

 

Ulrich Berens und Hubert Lüpken
Ehe- und Familienseelsorger