Südtirol Familienferien „Über alle Berge“

Liebe Familien,

vor fast 20 Jahren, im Jahr 2000, habe ich für die Ehe- und Familienseelsorge zum ersten Mal Familienferien auf dem Untergopprat-Hof angeboten.
Seither lässt mich diese wunderschöne Gegend nicht mehr los.

Uli HoffmannVerbunden mit der liebenswürdigen Gastfreundschaft der Familie Scherer, die neben der Pension auch noch ihren Bauernhof betreiben, kann ich mir kaum einen schöneren Rahmen für entspannende, abwechslungsreiche und unterhaltsame Familienferien vorstellen.

Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie die Seele baumeln – oder mit dem Innsbrucker Altbischof Reinhold Stecher gesagt:
„Viele Wege führen zu Gott, einer führt über die Berge“…

Ich freue mich, wenn Sie heuer dabei sind!

Ulrich Hoffmann
Pastoralreferent
Ehe- und Familienseelsorge


Details zu diesen Familienferien

Unsere Unterkunft in Rodeneck

Ferien auf Rodeneck ́s Sonnenberg“

diebergesuedtirols.jpgHerrlich, sonnig und ruhig, abseits der großen Verkehrswege, liegt die Südtiroler Berggemeinde Rodeneck idyllisch in Wiesen und Felder gebettet, bewacht von der stolzen Burg Rodenegg über der Rienzschlucht.

Der Blick schweift ins Wipptal, Pustertal und Eisacktal, an deren Gabelung Rodeneck in 850 – 1200 m Höhe liegt.
Beschützt von den umliegenden Bergen und nach Südwesten gerichtet, besticht Rodeneck seine Gäste mit seinem milden, trockenen Klima und mit viel Sonnenschein.

Der Untergopprathof

Wir sind zu Gast bei Familie Elisabeth und Peter Scherer im schönen Hotel*** Untergopprathof.
Es handelt sich um einen Familienbetrieb in sonniger, ruhiger Naturlandschaft mit vielen Wandermöglichkeiten. Die günstige und zentrale Lage bietet zudem Gelegenheit für Tagesausflüge mit dem Auto zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten (Brixen, Kloster Neustift, Gilfenklamm, u.v.a.m.).

Das Hotel*** verfügt auf drei Stockwerke verteilt über 18 Mehrbettzimmer (2 – 5 Betten). Alle Zimmer auf den ersten beiden Stockwerken haben Dusche, WC und Balkon. Die fünf Zimmer im dritten Stock verfügen insgesamt über drei Duschen und zwei WC und sind für die Unterbringung der älteren Kinder vorgesehen. Das dritte Stockwerk wird also je nach Alter, Anzahl, „Lust und Bereitschaft“ der Kinder als eigenes „Reich für die Jugend“ genutzt, während die kleineren Kinder in den Elternzimmern untergebracht sind.

SüdtirolInklusivleistungen

  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abendessen mit 3-Gang-Menu und Salatbuffet
  • Aufzug
  • großer Aufenthaltsraum
  • beheiztes Schwimmbad inmitten einer traumhaften Grünanlage mit Blick auf die Südtiroler Bergwelt
  • Liegestühle
  • Spielplatz mit Trampolin, Rutsche u.a.
  • WLAN-Zugang
  • Tischtennisplatte
  • Fußballkicker
  • Privatparkplatz
Informationen und Preise

BerggipfelTermin

Beginn des Ferienangebotes ist am
Donnerstag, 20.08.2020
mit dem Abendessen um 18:00 Uhr
Anfahrt erfolgt in Eigenregie.
Ende der Ferien:
Samstag, 29.08.2020
im Laufe des Vormittags

Anreise

Die Anreise erfolgt in Eigenregie (Auto oder Bahn).
Auto: Brennerautobahn bis zur Ausfahrt „Brixen/Pustertal“, weiter Richtung Pustertal bis Mühlbach (ca. 4km), dann rechts ab nach Rodeneck/Nauders.
Bahn: Bahnstation Brixen (Schnellzugstation), von dort Linienbusverbindung nach Rodeneck.Südtirol mit Familien

Kosten

Der Preis für Übernachtung, Halbpension und Bettwäsche beträgt pro Person

Erwachsene / Jugendl. ab 16 Jahre: 510,-€
Jugendl. 12 – 15 J.: 345,-€
Kinder 8 – 11 J.:  295,- €
Kinder 3– 7 Jahre: 235,-€
Kinder 1-2 Jahre: 135,-€

In Italien wurde eine Gemeindeaufenthaltsabgabe für alle Gäste ab 14 Jahren eingeführt.
Der Untergopprathof muss deshalb pro Tag/Person 1,90 € direkt mit den Gästen abrechnen.

Zuschussmöglichkeit

Leider ist für diese Ferienmaßnahme keine Förderung aus Mitteln des Freistaates Bayern möglich. Kinderreiche Familien, Alleinerziehende und Familien in besonderen Notlagen können aber ggf. mit einem Zuschuss seitens der Ehe- und Familienseelsorge rechnen. Weitere Informationen und die Unterstützungsanträge finden Sie unter https://beziehung-leben.de/familienfoerderung/

Kinder- und Jugendbegleitung

Im Burgmuseum
Im Burgmuseum

Bei getrennten Programmen von Kindern und Erwachsenen (in der Regel am Vormittag) werden Ihre Kinder – sofern sie in einer eigenen Gruppe bleiben – zeitweise betreut.
Ansonsten liegen Verantwortung und Aufsichtspflicht bei den Eltern (z.B. bei Exkursionen, Wanderungen etc.).

Anmeldung, Anzahlung und Ausfallgebühr

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich möglichst bald, spätestens jedoch bis 28.02.2020 anzumelden.

Sie erhalten nach dem Anmeldeschluss – je nach Anzahl der eingegangenen Anmeldungen – eine endgültige Zu- bzw. Absage.
Da es sich hier um eine mehrtägige Reise handelt, ist nach Erhalt des Bestätigungsschreibens eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises bis zum 4.4.2020 zu entrichten.

Die Restzahlung ist bis zum 6.7.2020 fällig. Bitte auf unser Konto 110 817 bei der LIGA-Bank Augsburg (BLZ 750 903 00) einzahlen. Bei einer Absage nach dem 30.4.2020 müssen wir die Anzahlung als Ausfallgebühr einbehalten bzw. Ihnen die anfallenden Kosten des Hauses in Rechnung stellen.
Von daher empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.
Wir behaltenuns vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Veranstaltung zu stornieren.

Download Flyer mit Anmeldung

Leitung

  • Ulrich Hoffmann, Pastoralreferent, Ehe- und Familienseelsorge
  • Gruppenbegleiter für Kinder u. Jugendliche

Ansprechpartner für Ihre Fragen

SüdtirolEhe- und Familienseelsorge
Außenstelle Neu-Ulm

Johannesplatz 4
89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731-9705940 Sekretariat
Telefax: 0731-9705945
E-Mail: efs-neu-ulm@bistum-augsburg.de

Anmeldung

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an die:

Ehe- und Familienseelsorge
Kappelberg 1
D-86150 Augsburg

Mo.- Do. 7:30 – 12:30 Uhr / 13:30 – 16:30 Uhr
Fr. 7:30 – 12:00 Uhr
Telefon +49 821 3166 2421
Telefax +49 821 3166 2429
Email: efs@bistum-augsburg.de