Das Jahr 2020 soll zu einem Meilenstein im Miteinander der beiden großen Kirchen im Landkreis Donau-Ries werden: Vertreter der Evangelischen und der Katholischen Kirche kündigten jetzt auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Donauwörth einen gemeinsamen Ökumenischen Kirchentag für den Landkreis Donau-Ries an, der vom 15. bis 17. Mai 2020 in der Innenstadt von Donauwörth stattfinden wird.Kirchentag in Donauwörth

Die Planungen zu diesem Kirchentag begannen bereits vor mehr als einem Jahr. Mittlerweile kümmern sich eine Reihe von Arbeitskreisen und eine Steuerungsgruppe um die Organisation und eine attraktive und vielfältige Programmgestaltung für das Kirchentagswochenende, in das bereits viele kirchliche Gemeinden, Gruppen, Verbände und Stellen mit eingebunden sind.
Schwerpunktmäßig wird der Kirchentag Donau- Ries an verschiedenen Orten, Kirchen, Schulen und anderen Räumlichkeiten in der Innenstadt von Donauwörth stattfinden.

Ökumenische Marker

Der Kirchentag möchte bewusst frühere ökumenische Impulse im Landkreis Donau-Ries fortführen. Bereits im Jahr 2000 fand – damals in Oettingen – ein Erster Ökumenischer Kreiskirchentag mit vielen Teilnehmenden statt. Die Veranstalter greifen diesen ökumenischen Marker gerne auf und sehen den Kirchentag vor allem auch als Ort, der Begegnungen ermöglichen soll: Begegnung zwischen den Konfessionen, zwischen den Generationen, Begegnung zwischen Christen und Menschen, die nur wenig Zugang zum Glauben haben.
Die Tage sollen mit und für die christlichen Gemeinden als Möglichkeit gestaltet werden, über den Tellerrand der eigenen Gemeinde, der eigenen Konfession und Generation hinauszuschauen und somit neue Perspektiven für das eigene Christsein ermöglichen.

Zum Kirchentag 2020 gibt es eine Homepage, die unter kirchentag-don.de im Internet erreichbar ist. Diese wird – so versprechen die Organisatoren – in den kommenden Monaten inhaltlich kontinuierlich wachsen, wenn Programmpunkte konkret und Termine fest stehen. Besucher wie Mitwirkende können sich hier jederzeit über den Stand der Vorbereitungen informieren und zum Organisationsteam Kontakt aufnehmen. Bereits jetzt gibt es Logos, Pressetexte usw. dort zum Download.

Einladung zum Mitmachen

Die Organisatoren betonen, dass Interessierte, die Lust haben, an der Vorbereitung und am Kirchentag selbst mitzuwirken, nach wie vor gesucht werden. Diese können sich gerne – auch mit Ideen und Aktionen – über die Homepage, www.kirchentag-don.de, oder die beteiligten Dekanate an das Organisationsteam wenden.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche
X