skip to Main Content
„In deinen Händen…“ – So ist der diesjährige Segnungsgottesdienst für Menschen in Trauer überschrieben.
Trauer kennt keine Zeit. Auch ein Tod, der schon länger zurückliegt, kann uns noch ebenso schwer auf dem Herzen liegen wie ein aktueller Verlust. In Gemeinschaft wollen wir an unsere Verstorbenen denken; im Miteinander möchten wir spüren lassen: In Zeiten
der Trauer tut es gut, zu spüren, dass man nicht allein ist. Meditation, Gebete, einfühlsame Texte und Musik sind uns Hilfe und Trost. Am Ende des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit, sich segnen zu lassen.
Termin: 19.11.2017, 17 Uhr in Donauwörth, Klosterkirche Hl. Kreuz
Herzliche Einladung!
Back To Top
Suche
X