Wochenende für jung verwitwete Frauen und Männer und ihre Kinder vom 13. – 15.05.2022 im Tagungshaus Bonlanden

Wenn der Partner, die Partnerin früh verstirbt, geschieht etwas, was man sich vorher nie vorstellen konnte.

Von einem Tag auf den anderen ist man alleine – alleine mit den Kindern, den Verpflichtungen, Sorgen …  Trauernde waren in den letzten beiden Jahren in ihrer Trauer eingeschränkt. Restriktive Besuchsbestimmungen, Lockdowns, Abstand halten und Isolation waren notwendig, haben aber den zwischenmenschlichen Kontakt erschwert, der gerade beim Sterben so wichtig ist.

Der Verlust des Partners oder der Partnerin ist unendlich schmerzlich und kann Menschen einsam machen.

In dieser Situation laden die Kontaktstelle Trauerbegleitung zusammen mit der Ehe- und Familienseelsorge des Bistums und dem Bunten Kreis zu einem gemeinsamen Wochenende ein.

Im geschützten Rahmen können sich Betroffene austauschen. Sie erhalten Impulse, um gut durch die Zeit der Trauer gehen zu können. Die erfahrene Gemeinschaft wirkt stärkend.

Kinder, die um ihren Vater oder ihre Mutter trauern sind herzlich willkommen. Sie sind mit Gleichaltrigen zusammen und gestalten ihr eigenes Freizeitprogramm.

Das Wochenende findet statt vom 13. – 15. Mai 2022 im Tagungshaus Bonlanden (bei Memmingen).

 

Es sind noch Plätze frei! Anmeldung möglichst bald unter: Tel. 0821 – 3166 2611 oder per Mail kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de

 

An den Anfang scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner